Lufthansa Group Direct Connect

Als Verkehrsbüro Business Services nutzen wir die sogenannten „Direct Connect Tarife“ der Lufthansa Group, wie z.B. Light, Business Saver, ausgewählte One-Ways etc. Sie erhalten damit bestmögliche Preise. Über ein neues Tarifpaket „Dynamic Pricing“ verspricht die Lufthansa Group nun eine Art „Bestpreisgarantie“: Im Vergleich zum quasi „Listenpreis“ (über andere Vertriebskanäle) soll dadurch in Einzelfällen teils erheblich günstiger geflogen werden. Flugscheine in dieser Kategorie können wir im Rahmen unserer Kooperation selbstverständlich auch gerne vermitteln.

Hintergrund dazu ist der – seit geraumer Zeit – zusätzlich eingeschlagene Vertriebsweg der Lufthansa Group: eine Reihe von Flugtarifen wurden aus unseren Reservierungssystemen „GDS“ (=Global Distribution System) gestrichen und werden eben nur noch im sogenannten „Private Channel“ (LH direct connect) angeboten.

Die Konsequenzen dieser neuen Vertriebspolitik der LH Group waren für uns entweder Verzicht auf diese günstigen Tarifklassen oder unter anderem:

  • geringere Transparenz für unsere Kund:innen
  • zusätzliche, prozessbedingte Mehrkosten in der Angebotslegung / Buchung und somit auch ein Aufschlag zur bestehenden Transaktionsgebühr in der Höhe von € 12,-
  • Wegfall von zahlreichen Service-Elementen wie z.B. Einschränkungen bei Angebotslegung, Reiseplänen, Reporting etc.

Folgende Nachteile gibt es bei diesen Tarifen:

  • keine unverbindliche Vorreservierung – sofortige Ticketausstellung
  • kein Traveller Tracking
  • Einschränkungen bei der Erfassung von variablen Zusatzdatenfeldern (Kostenstellen, Projektnummern etc.)
  • diese speziellen Tickets können nur als Einzelleistung bzw. Transaktion, nicht in Kombination (z.B. mit Hotel, Mietwagen) gebucht werden

Die sogenannten „Light Tarife“ sind preislich attraktiv, jedoch gibt es Einschränkungen, wie z.B.:

  • keine Umbuchung
  • keine Rückerstattung und
  • beinhalten auch kein Gepäck

Wie erfolgen Buchungen?

Unsere Ticket-Spezialist:innen bieten diese Sonderpreise der Lufthansa Group gerne automatisch an. Sollten Sie dies für Ihr Unternehmen nicht wünschen, so bitten wir um eine entsprechende Rückmeldung an Ihren Kundenbetreuer (Business Development Manager) oder per E-Mail an info@vb-business.at.

Stand: September 2021