Visa Alert Service Verkehrsbüro Business Services

Ab sofort müssen alle Visum-Antragsteller für China in Österreich Fingerabdrücke persönlich beim Visum-Antragszentrum in Wien abgeben. 

Dazu gilt folgender Ablauf (seit 9.12.) seitens unseres Partners CIBT: Reisende müssen ihr Formular online ausfüllen und ein Foto hochladen.  Sobald dies vollständig ist, kontaktiert CIBT den Antragsteller, um den Termin zur Abgabe von Fingerabdrücken zu vereinbaren. Der Reisende sollte die von China geforderten restlichen Dokumente und zusätzlichen Unterlagen an CIBT senden. Sobald CIBT alle Antragsunterlagen in deren Büro erhalten hat, werden Ihre Reisenden kontaktiert, um einen Termin zur Abgabe der Fingerabdrücke zu vereinbaren.

Reisende, deren Anträge vor dem 9. Dezember beim Konsulat eingereicht wurden, brauchen möglicherweise keinen Termin zur Abgabe von Fingerabdrücken. CIBT wird jeden Reisenden einzeln vor dem Termin zur Abgabe von Fingerabdrücken treffen, um diesem die notwendigen Dokumente zum Unterschreiben zu geben und jegliche letzte Fragen zu beantworten. Nachdem die Fingerabdrücke abgenommen wurden, ist das Antragspaket vollständig und das Konsulat wird das Visum ausstellen. Die Bearbeitungszeiten beim Konsulat sind 2, 3 oder 4 Tage.  Sobald das Visum ausgestellt ist, wird CIBT es Ihnen wie zuvor zustellen.

Visum-Abwicklungen erfolgen gerne direkt über unseren Partner CIBT / visum.at.