Neue Boeing 787-10 in der United Dreamliner Familie

United Airlines nimmt als erste Fluggesellschaft Nordamerikas eine Boeing 787-10 Dreamliner in die Flotte auf.

United investiert in die Weiterentwicklung an Bord des neuen Dreamliners. Die 787-10 ist das erste Flugzeug, das mit den einzigartigen Polaris Business Class Sitzen ausgestattet ist – alle am Gang gelegen. Für weiteren Komfort sorgen auch die United® Premium Plus Sitze. United ist damit die erste Airline weltweit mit der gesamten Dreamliner-Familie im Einsatz.

Innovativ sind auch die verbesserten Lichtstimmungen, die die Farben von Sonnen-Auf- und Untergang nachahmen. Passagieren soll somit in jeder Kabine beim Einschlafen und Aufwachen geholfen werden, angepasst an die neue Zeitzone. Die Fluggesellschaft installiert ebenfalls ein brandneues Unterhaltungssystem im Sitz, das über innovative Funktionen verfügt.

Ab 30. März 2019 wird das Fluggerät 787-10 auch auf der Verbindung New York (Newark) – Frankfurt eingesetzt.