Turkish Airlines zieht auf Istanbul Airport

Turkish Airlines startet seit 6. April 2019 ihre Flüge von der neuen Heimatbasis – dem Flughafen Istanbul. Flüge werden nicht mehr vom Airport Atatürk bedient.

Turkish Airlines hat den Transfer zu ihrer neuen Heimatbasis, dem neuen Flughafen Istanbul mit 96 % weitgehend abgeschlossen. Der erste Flug hob – wie vor 86 Jahren planmäßig – nach Ankara ab. Mit dem abschließenden Umzug als einem der größten Meilensteine in der Unternehmensgeschichte hat Turkish Airlines ihren am 29. Oktober 2018 begonnenen schrittweisen Transfer zum neuen Großflughafen Istanbul (mit dem Kürzel „IST“) so gut wie abgeschlossen.

Alle Flüge, die ursprünglich für den Flughafen Atatürk geplant waren, werden jetzt über den Flughafen Istanbul durchgeführt. Aufgrund dieses Wechsels kann es zu Flugausfällen kommen. Bei Fragen wenden Sie gerne an Ihre Buchungsexperten!