Graz ist wieder an den wichtigsten deutschen Umsteigeflughafen Frankfurt angebunden.

Bedingt durch die COVID-19 Lockdowns wurde im letzten Herbst die Verbindung zwischen Graz und Frankfurt temporär ausgesetzt. Jetzt gibt es zwischen den beiden Städten im ersten Schritt wieder 4 Flüge pro Woche.

Frankfurt ist einer der wichtigsten Umsteigeflughäfen und die aufkommensstärkste Strecke für den Flughafen Graz. Die Flüge finden derzeit am Montag, Freitag und Samstag am Vormittag sowie am Sonntag am Nachmittag statt.

Mit Juli ist bereits eine weitere Aufstockung der Frequenzen geplant.

Neben Frankfurt werden im Liniensektor derzeit auch Wien und Düsseldorf bedient und im Laufe des Sommers werden weitere Strecken hinzukommen.