Air France KLM mit neuen Strecken

Die niederländische Fluggesellschaft KLM plant einen umfangreichen Ersatz von Flugzeugen auf Kurzstrecken durch schnelle Züge.

Den Anfang machen soll die Verbindung Amsterdam (Schiphol) – Brüssel. Zunächst soll ab 29. März 2020 einer der fünf täglichen Flüge zwischen beiden Metropolen durch den Hochgeschwindigkeitszug Thalys ersetzt werden. Bei Erfolg sollen Verlagerungen von Flügen auf die Schiene folgen. KLM will damit auf den Klimawandel durch die Luftfahrt hinweisen und Reisende ermutigen, für kurze Strecken auf die Schiene zu wechseln. Amsterdam und Brüssel sind Luftlinie 156 km voneinander entfernt. Mit den Thalys-Zügen werden beide Städte, Zentrum zu Zentrum gerechnet, in knapp 1 Stunde verbunden. Das ist doppelt so schnell wie mit dem Flugzeug. Und um Längen komfortabler.