Emirates wird ab dem 22. Juli 2021 vier wöchentliche Flüge zwischen Miami und Dubai einführen.

Der neue Service eröffnet den Reisenden neben Orlando einen weiteren Zugangspunkt nach Florida. Ebenfalls werden Verbindungen in den Nahen Osten und West Asien über Dubai erleichtert.

Die Flüge von/nach Miami werden viermal wöchentlich mit 3 Beförderungsklassen angeboten, sie bieten 8 private Suiten in der First Class, 42 Liegesitze in der Business Class und 304 geräumige Sitze in der Economy Class.

Der Emirates Flug EK213 startet um 03:10 Uhr in Dubai (DXB) und kommt um 11:00 Uhr in Miami (MIA) an und der Rückflug EK214 startet um 21:20 Uhr in Miami und kommt am nächsten Tag um 19:35 Uhr in Dubai an.

Mit den Flügen nach Miami erweitert Emirates das USA Netz und verfügt nun über 70 wöchentliche Flüge zu 12 Gateways, unter anderem Boston, Chicago, New York, Houston, Dallas, Los Angeles, San Francisco, Seattle, Washington DC und Orland.