Aufgrund der steigenden Nachfrage stockt Austrian Airlines das Angebot für die Strecke Wien-Pristina auf.

Ab dem 20. Juli bietet die heimische Airline für die Sommermonate bis zu drei Flüge täglich in die Hauptstadt der Republik Kosovo. Zum ersten Mal seit dem 21-jährigen Bestehen der Austrian-Flugverbindung nach Pristina wird die Strecke mit einer solch hohen Frequenz bedient. Mit diesem dichten Flugplan nach Südosteuropa stärkt Austrian Airlines die Position des Drehkreuzes Wien für internationale Anbindungen.

In den Monaten Juli und August soll Austrian an bis zu drei Tagen pro Woche dreimal täglich nach Pristina fliegen. Die Flüge aus Wien starten dabei jeweils vormittags (10:00 Uhr Lokalzeit), mittags (12:35 Uhr Lokalzeit) und nachts (22:55 Uhr Lokalzeit).