Mit ANA direkt von Wien nach Tokio fliegen

Der neue Direktflug nach Tokio startet am 17. Februar 2019 und wird mit einer modernen Boeing 787-900 (Dreamliner) angeboten.

ANA ist die größte Fluggesellschaft Japans und Mitglied der Star Alliance. Mit der neuen täglichen Direktverbindung zwischen Wien und Tokio-Haneda wird ab 2019 erstmals Österreich in das Streckennetz aufgenommen. Aktuell gibt es zwei tägliche Verbindungen ab Frankfurt sowie jeweils 1 ab München und Düsseldorf.

Reisende via Wien profitieren jetzt schon vom Angebot an Zubringerverbindungen mit Austrian Airlines innerhalb der Lufthansa Group. Der japanische Marktführer bietet den Reisenden nach Tokio ein umfangreiches Angebot an Anschlussverbindungen in japanische Städte und zu weiteren asiatischen Metropolen an.

Durch die 68 Anschlussflüge ab Wien in andere europäische Städte kann ANA den Fluggästen mit kurzen Umsteigezeiten zwischen 25 und 50 Minuten ein nahtloses und unkompliziertes Weiterreisen in andere europäische Städte ermöglichen.

Ab 17. Februar 2019 wird die Strecke mit folgenden Flugzeiten bedient (lokale Ortszeiten):
Tokio – Wien 01:55 – 06:00
Wien – Tokio 11:50 – 06:55 (+1)

Die Strecke wird täglich mit einer Boeing 787-900 bedient, die 215 Sitzplätze bietet: 48 davon in der Business Class und 167 in der Economy Class.

Buchungen sind bereist möglich – wenden Sie sich gerne an unsere Spezialisten!